Category Archives: Engineering

IoT – Kompetenzgruppe

05.08.2018.

Virtuelle Fabrik IoT-Kompetenzgruppe. Zusammen mit 4 Partnern aus dem Virtuelle Fabrik-Netzwerk bilden wir eine starke IoT-Gruppe. Von der Idee bis zum fertigen Produkt entwickeln und liefern wir auf Wunsch...

Kevin on KickStarter.

27.01.2018.

mitipi Kevin – Oft home alone. Unser Kunde mitipi ist mit dem gemeinsam entwickelten Produkt Kevin auf Kickstarter! Bereits nach 19 Stunden hat die Kampagne die 50’000 $ erfolgreich...

Ein tierisches Vergnügen.

15.01.2018.

Der innovative Trinkbrunnen von Cubergreen ist vom Designanspruch her für den Wohnbereich konzipiert und kommt ohne Filterung aus, indem das Wasser mittels UV-Licht laufend desinfiziert wird.

Sicher verspleisst.

14.11.2017.

ConnectCom Spleisspatchgehäuse – Sicher verspleisst. Die Beluga Spleisspatchgehäuse kommen dort in Einsatz, wo Glasfasern sicher und schnell durchgespleisst oder abgeschlossen werden.  

Mobiler Simulator.

17.06.2017.

Inautec Sitzbügelgestell – Mobiler Simulator. Ein Kalibriergerät für Achterbahn-Sitzbügelmechanismen. Das Gerät wird in den Sitz eingespannt, ein elektrischer Zylinder spannt den Bügel und misst einen möglichen Kraftabfall. Ist das...

Simulator für Operationen.

05.02.2017.

VirtaMed – Simulator für Oparationen. Konzipiert als mobiles Gerät für den VirtaMed, ist die Anordnung der Module ein wesentlicher Bestandteil des Produktdesigns für diesen medizinischen Simulator für Operationen. Wie...

Live-Showcase an der Swiss Plastics ’17

03.02.2017.

An der Swiss Plastics in Luzern haben wir einen Live-Showcase gezeigt. Viele interessierte Messebesucher haben so einen direkten Einblick in die Arbeitsweise einer Produktentwicklungsagentur bekommen. Von der Analyse über...

Ein Messgerät für MRI’s.

28.08.2016.

Skope DynamicFieldCamera – Ein Messgerät für MRI’s. Von Zeit zu Zeit benötigt auch ein großes Messgerät wie ein MRT ein kleines Messgerät wie die DynamicFieldCamera von Skope. Es schärft...

Ein forensisches Design.

21.08.2016.

Projectina Patronenhalter – Ein forensisches Design. Das Redesign wurde unter dem Hauptaspekt der Kostenreduktion um 50% mittels Konstruktionsvereinfachung und Technologiewechsel optimiert..